Eine besondere Diskussion mit Vertretern der anderen Parteien hatte ich am 29.06.2018. Nach einer Exkursion durch einen kleinen Abschnitt des Steigerwalds konnte ich meine Meinung zum Thema Nationalpark deutlich machen. Entgegen aller anderen auf dem Podium habe ich mich klar gegen einen Nationalpark ausgesprochen. Ich finde, wenn etwas funktioniert, und das tut es im Steigerwald ganz offensichtlich (Trittsteinkonzept, nachhaltige Bewirtschaftung etc.), dann muss man nicht über Alternativen nachdenken und es komplizierter machen. Auch die Tatsache, dass aus einer Umfrage vorgelesen wurde, bei der eine gewisse Prozentzahl ALLER bayerischen Bürger für den Nationalpark ist, ist für mich nicht relevant. Jede Region muss für sich selbst entscheiden.

Zu einem Treffen mit dem Verein Nationalpark Steigerwald e.V. kam es am Montag Morgen, 27.08.18. Während einem Spaziergang durch den Wald wurden einige Fakten ausgetauscht und über zukünftige Möglichkeiten diskutiert. Es war wieder sehr interessant, vor allem weil Landtagsvizepräsident Peter Meyer (3. von links) zusätzliche Infos aus dem Landtag und anderen Gremien hat, die uns Kandidatinnen und Kandidaten neue Einblicke bringen.
Auf dem Foto noch zu sehen: Florian Wiedemann (Landtagsdirektkandidat Bayreuth, 1. von rechts), Helmut Kormann (Kreisvorsitzender FREIE WÄHLER Stadt, 5. von links), Dr. Liebhard Löffler (Vorsitzender des Vereins, 4. von rechts), Dr. Sperber (2. von rechts).