"Kleinere Klassen - Mehr Lehrer": So lautete der Titel der Veranstaltung im Rahmen von 'Fraktion vor Ort'. Ein leicht provokanter Titel, wie manche der Anwesenden im ersten Moment empfanden. MdL Thorsten Glauber führte verschiedene Punkte an, die die Landtagsfraktion der FREIEN WÄHLER in Zukunft voranbringen möchte, z.B. 110%ige Unterrichtsversorgung, Abschaffung der prekären Arbeitsverhältnisse oder die digitale Infrastruktur für moderne Unterrichtsformen nicht auf die Kommunen abwälzen. Dafür, dass ein Drittel des Haushalts für Bildung zur Verfügung steht, passiert dahingehend wenig. Die finanziellen Mittel mehr zu tun wären also durchaus vorhanden.

Es war eine anregende und spannende Diskussion, bei der auch andere Ideen aufkamen, z.B. Gleichbezahlung aller Lehrkäfte unabhängig der Schulart oder das Gesamtschulkonzept weiter ausbauen